Muster lv pflanzarbeiten

Auf dem Weg zu halten, um den ungeraden Job zu übernehmen, um Geld für seinen Unterhalt zu verdienen, kam dieser junge Mann schließlich in Paris an, zwei lange Jahre nach seiner Abreise aus Anchay. Glücklicherweise hatte Vuitton auf seiner Reise Tischlerei-Fähigkeiten erworben und wurde 1837 von Romain Maréchal als Lehrling übernommen, um in seiner erfolgreichen Box-Making- und Verpackungswerkstatt in der Rue Saint-Honoré zu arbeiten. Vuitton erlangte einen Ruf für seine exzellente Handarbeit und galt bald als einer der besten Box-Macher der Stadt. Entgegen der landläufigen Meinung wurde Damier Canvas vor Monogramm-Leinwand geschaffen. Beeinflusst von der gestreiften Raye-Leinwand, die noch nachgeahmt wurde, wollte Vuitton sein Design noch weiter bringen. 1888 schuf Louis Vuitton das Damier Canvas-Muster, das ein Logo mit der Aufschrift “marque L. Vuitton déposée” trug, was übersetzt “L. Vuitton eingetragene Marke” bedeutet. 1998 jährt sich die Veröffentlichung der Monogram-Leinwand zum hundertsten Mal, was zu einer Neuauflage der ursprünglichen Damier-Leinwand führte. Bereit für eine lustige Tatsache? “Damier” übersetzt wörtlich aus dem Französischen ins Englische in “Checker Board”. Das aktuelle Damier Ebene-Muster wird auf schwarz beschichteter Leinwand in kleinen Brauntönen gedruckt, um das einzigartige und liebenswerte karierte Muster zu schaffen, weshalb Damier Ebene in einigen Bereichen schwarz verblasst, wenn es sanft verwendet wurde.

Der Künstler Richard Prince arbeitete im Frühjahr 2008 mit der Marke zusammen und schuf mit seinen respektlosen Kunstwerken schmuckfarbene Taschen. Eröffnet wurde die Show in dieser Saison von einer Reihe von Supermodels, die als Krankenschwestern aus seiner Serie “Nurse Paintings” verkleidet waren. Die Idee entstand auch auf der Straße, wo Ulyana Sergeenko in Paris ein komplettes LV-Krankenschwestern-Ensemble trug. 2003 wurde in Zusammenarbeit mit dem japanischen Künstler Takashi Murakami die Monogram Multicolore Linie geboren. Takashi Murakami gilt als einer der führenden Vertreter der japanischen Pop-Pop-Kunst. Berühmt für seine farbenfrohe, fröhliche Arbeit, schuf Murakami die lustige und fröhliche Monogramm-Leinwand, die 33 Farben verwendet, um das bekannte Monogramm-Muster zu erstellen. Die 2007 eingeführte Mahina-Linie besteht aus wunderschönem Trommelleder und hat akribische Perforationen im klassischen Monogramm-Muster. Die Mahina-Kollektion wurde von den Phasen und Halbmonden des Mondes inspiriert und in der polynesischen Kultur ist die Mahina eine Mondgottheit. Vor Alboh gab es Nicolas Ghesquiéres Laufsteg-Reworks (Marc Jacobs` vor ihm), Takashi Murakamis Pop-orientierte Zusammenarbeit von 2003, Catherine Deneuves Reisekoffer und Dapper Dans Knock-ups in seiner Boutique in der East 125th Street in Harlem. Aber natürlich, wie Sie wissen, das Monogramm ist nicht das, was zählt – es ist, dass Sie es wissen. Das ineinandergreifende L und V mit Blumenmuster wurde 1896 von Louis Vuittons Sohn Georges Vuitton entworfen, um sein aufkeimendes Box- und Gepäckgeschäft zu brandmarken, und in den 120 Jahren seither hat es sich zu einer der bekanntesten Marken der Welt entwickelt.

Comments

comments